your free consultation
Beratung
buchen
open Navigation close navigation
your free consultation
find your beauty mobile
1. Finden Sie Ihren Arzt
2. Fragen und Termin vereinbaren

Teilen Sie uns Ihre Frage mit oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer ausgesuchten Ärzte.

Ich wünsche
 
 
Anfrage senden
Alle Regionen
Fribourg
Zürich
Basel
Genf

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihr ausgesuchter Arzt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Feld schliessen
Schönheit & Lifestyle | 04.02.2016

Zu wenig Energie? Schöpfen Sie neue Kräfte!

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Email to someone
Wir alle kennen das Gefühl, zu wenig Energie zu haben und neue Kräfte schöpfen zu wollen. So geht es uns oft im Winter, nach einer grauen, verregneten Woche, nach der Urlaubssaison, nach einer Geschäftsreise oder nach ausgiebigen Feiern mit der Familie und Freunden. Unser Körper sagt uns, wann die Grenze erreicht ist.

Falls (oder besser immer wenn) Sie sich so fühlen, dann hat Elle France acht einfache Tipps für Sie, wie Sie wieder Energie tanken können.

  1. Reinigen Sie sich mit Zitronensaft: Während Ihr Geist morgens noch nicht ganz wach ist, bereiten Sie sich in der Küche einen frischen Zitronensaft zu. Verdünnen Sie den Saft bei Bedarf mit Wasser. Mit dem morgendlichen Zitronensaft reinigen Sie sich von innen.
  2. Entschlacken Sie sich mit Tees: Grüner Tee und Kräutertee fördern die Verdauung. Insbesondere Tees aus frischen Kräutern wie Pfefferminze oder Eisenkraut wirken reinigend und stimulierend auf die Leber.
  3. Stärke gegen die Müdigkeit: Vor allem in der kalten Jahreszeit sind stärkehaltige Nahrungsmittel wichtig, da sie die nötige Energie liefern und für ein Sättigungsgefühl sorgen.
  4. Mehr Vitamin C und Zitrusfrüchte: Vitamin C hilft bei Müdigkeit und Stress und der Winter ist die Saison für Zitrusfrüchte wie Orangen, Mandarinen und Grapefruits. Auch Kiwis sind empfehlenswert, da sie besonders viel Vitamin C enthalten.
  5. Mineralien zur Stärkung der Abwehrkräfte: Wählen Sie Nahrungsmittel, die viel Magnesium enthalten, wie Trockenfrüchte, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornbrot.
  6. Eisen für das Immunsystem: Eisen ist besonders für Frauen wichtig, da viele Frauen Eisenmangel haben. Gute Eisenlieferanten sind Spinat und bis zu zweimal wöchentlich rotes Fleisch.
  7. Dünsten Sie sich in Form: Durch Kochen ohne Fett können Sie schon nach einer (oder zwei) Wochen Ihre Form wiedergewinnen. Gedünstetes Gemüse wirkt Wunder.
  8. Gemüse, Gemüse und nochmals Gemüse: Gemüse ist nicht nur leichter verdaulich, sondern trägt auch zur Reinigung unseres Verdauungssystems bei. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und kreieren Sie Ihre eigenen Suppen und Wintersalate aus Karotten, Fenchel, Kürbis, Sellerie, Lauch und Kohl.

Sind Sie bereit, neue Kräfte zu tanken? Auf geht’s!

Quelle:
elle.fr
Bildquelle:
bookmarks.mikis.it

verwandte Themen
Tipps für die Lippen
Quinoa – Die Mutter aller Körner
SUP: Das perfekte Work-out für den Sommer