your free consultation
Beratung
buchen
open Navigation close navigation
your free consultation
find your beauty mobile
1. Finden Sie Ihren Arzt
2. Fragen und Termin vereinbaren

Teilen Sie uns Ihre Frage mit oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer ausgesuchten Ärzte.

Ich wünsche
 
 
Anfrage senden
Alle Regionen
Fribourg
Zürich
Basel
Genf

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihr ausgesuchter Arzt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Feld schliessen
Schönheit & Lifestyle | 18.08.2016

In jedem Alter ideal gepflegt

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Email to someone
Ob mit 20 oder 50: Unsere Haut will gepflegt werden, um strahlend schön. Eine Pflege, die auf unsere Hautbedürfnisse gut abgestimmt ist, kann dabei helfen, dass man uns das Leben und seine Spuren nicht so schnell ansieht. Dazu gehört natürlich auch ein gesunder Lebensstil mit genügend Schlaf und einer vernünftigen Ernährung.

20 bis 30
Bis wir 20 sind, ist unsere Haut dank gut gefüllten Feuchtigkeitsspeichern und einem auf Volltouren laufenden Regenerationsprozess unsere kleinste Sorge: sie ist in der Form ihres (oder vielmehr: unseres) Lebens und sieht auch so aus, nämlich prall und frisch.
Dennoch ist eine regelmässige Reinigung wichtig, um Unreinheiten vorzubeugen, die durch Stress, Fast Food oder auch Schwankungen des Hormonspiegels entstehen können. Die junge Haut braucht noch keine zu reichhaltige Pflege, sonst verstopfen bloss die Poren. Ab Mitte 20 darf man langsam mit vorbeugenden Pflegeprodukten gegen vorzeitige Hautalterung starten. In jedem Alter ein absolutes Muss: Sonnenschutz!

30 bis 40
Wenn wir die Nächte durchfeiern, sieht man uns das inzwischen leider an: Spannkraft und Festigkeit unserer Haut lassen langsam nach, und die wilden Partys äussern sich auf unserer Haut in Form von Fahlheit und Knitterfältchen. Es ist Zeit für Anti-Aging-Produkte! Auch die empfindliche Augenpartie braucht nun eine Extraportion Pflege.
Nie vergessen: Sonnenschutz.

40 bis 50
In diesem Lebensjahrzehnt produziert unsere Haut viel weniger Fett als vorher, und so langsam lässt die Kollagenbildung nach; dagegen helfen Pflegeprodukte mit Retinol. Als hätten wir als Teenager nicht genug gelitten, quälen uns jetzt wieder Hormonschwankungen: Pickel und Pigmentstörungen können die Folge sein. Peelings sorgen für einen strahlenden Teint, und wer einen Extraschub Feuchtigkeit für mehr Ausstrahlung und Straffheit sucht, greift zu Intensiv-Masken oder hochdosierten Seren. Apropos Straffheit: Auch der Körper freut sich über Produkte, die festigend wirken und viel Feuchtigkeit spenden.
Unverändert wichtig: Der Sonnenschutz.

50+ Jahre
Wer ist heutzutage mit 50 schon alt? Damit wir genauso jung und frisch aussehen, wie wir uns fühlen, sollten wir unsere Haut jetzt besonders verwöhnen: mit regelmässigen Peelings für ein verfeinertes Hautbild und reichhaltigen Masken und intensiven Pflegeprodukten für frische, gefestigte Konturen. Produkte mit Vitamin A und C sowie Koenzym Q10 kurbeln den Stoffwechsel und die Kollagenproduktion unserer Haut so richtig an. Hyaluronsäure, die in vielen Anti-Aging-Crémes steckt, gibt der Haut Feuchtigkeit zurück.
Und, wir sagen es natürlich nochmal: Sonnenschutz.

Quelle: annabelle.ch
Bildquelle: schrammek.de

verwandte Themen
Tipps für die Lippen
Quinoa – Die Mutter aller Körner
SUP: Das perfekte Work-out für den Sommer